Welcome to the garden of destruction.
  Startseite
   
    Fandom
    Gedankensplitter
    Open Your Eyes
    Sonstiges
  Über...
  Archiv
 
  Zitate
  Lyrik
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   Infonetzwerk Berlin
   Berliner Informant
   Wahrheitssuche
   We Are Change
   AK Vorrat
   Infokrieg
   Mania



http://myblog.de/l-lyla-l

Gratis bloggen bei
myblog.de





 


Warum ist die Autoriät zur Wahrheit der Menschen geworden und nicht die Wahrheit zur Autorität?

Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit.
[Marie von Ebner-Eschenbach]

Freedom is like air:
You breathe it in and never think of it until it runs out.


If you believe in something strongly enough, you have to be willing to sacrifice everything.

It's only after we've lost everything, that we're free to do anything.
[Fight Club]

The meeting of two personalities is like the contact of two chemical substances: if there is any reaction, both are transformed.
[Carl Gustav Jung]

Our doubts are traitors,
And make us lose the good we oft might win
By fearing to attempt.

[William Shakespeare - Measure for Measure]

It’s the heart afraid of breaking that never learns to dance
It’s the dream afraid of waking that never takes the chance
It’s the one who won’t be taken who cannot seem to give
And the soul afraid of dying that never learns to live

[Bette Midler - The Rose]

Das Großartigste, was du je lernen wirst, ist zu lieben und wiedergeliebt zu werden.

Freudvoll und leidvoll, gedankenvoll sein;
Hangen und bangen in schwebender Pein;
Himmelhoch jauchzend, zum Tode betrübt;
Glücklich allein ist die Seele, die liebt.

[Johann Wolfgang von Goethe - Egmont]

Schmerz, der nicht spricht, erstickt das volle Herz und macht es brechen.
[William Shakespeare]

Wir können einander verstehen; aber deuten kann jeder nur sich selbst.
[Hermann Hesse - Demian]

Normal, schwul,lesbisch oder bi, ändern sollt man andere nie.

Niemand hat mich gefragt, ob ich leben möchte,
also soll mir auch keiner vorschreiben, wie ich es zu tun habe.


Anfangen ist leicht, Beharren ist Kunst.

Die Sprache ist dem Menschen gegeben, um seine Gedanken zu verbergen.

Wir sind längst im Paradies, haben die Hölle draus gemacht.
[ASP - Ich bin ein wahrer Satan]

Wenn man grundsätzlich das Schlimmste erwartet, hat man immerhin die Chance, angenehm überrascht zu werden.

Man kann niemanden überholen, wenn man in seine Fußstapfen tritt.

Gesegnet sei der, der nichts erwartet.
Er wird nie enttäuscht werden.


Wenn dich jemand böse anschaut, lass ihn!
Er strapaziert seine eigenen Gesichtsmuskeln.


Genieße das Leben beständig, du bist länger tot als lebendig.

Lebe heute, morgen kann es zu spät sein.

Manche leben so vorsichtig, dass sie wie neu sterben.

Jemand nur seines Aussehens wegen oder wegen etwas, für das er nichts kann, zu verurteilen, ist nicht fair.
[Confidential Confessions]

Ein einziger Moment kann alles verändern.

Suicide is the proof of life.
[Kyo]

Verliere niemals die Realität, denn Träume können zerplatzen.

Man braucht mehr Mut zum Leben als zum Sterben.

Das Leben ist kein Wunsch und auch kein Traum. Das Leben ist gnadenlos.

Die Zeit verändert uns nicht, sie entfaltet uns nur.
[Max Frisch]

Der Mensch hat drei Wege, klug zu handeln. Erstens durch Nachdenken: Das ist der edelste. Zweitens durch Nachahmen: Das ist der leichteste. Drittens durch Erfahrung: Das ist der bitterste.
[Konfuzius]

Gehe nicht die glatten Straßen, gehe Wege, die noch niemand ging, damit du Spuren hinterlässt und nicht nur Staub.
[Antoine de Saint Exupery]

Wer sich nicht mehr wundern kann, ist seelisch bereits tot.
[Albert Einstein]

Jeder Schritt, jeder Stein auf unserem Weg hat seine Bedeutung und macht uns zu den Menschen die wir sind.

Stark sein bedeutet nicht nie zu fallen, sondern immer wieder aufzustehen.

Schweigen ist manchmal der lauteste Schrei.

Es ist besser, für das, was man ist, gehasst zu werden, als für das, was man nicht ist, geliebt zu werden.

Ich brauche keinen Freund, der sich jedesmal mit mir verändert und mein Kopfnicken mitmacht, denn das tut mein Schatten viel besser.

Liebe nicht den, der dir sagt: "ICH LIEBE DICH!"
Liebe den, der dich unter tränen bittet: "Liebe mich..."


Selbst ein Weg von tausend Meilen
beginnt mit einem Schritt.


Ein Mensch lernt wenig von seinem Siege,
aber viel von seiner Niederlage.


Keine Strasse ist lang
mit einem Freund an der Seite.


Manchmal hasst man den Menschen am meisten,
den man am meisten liebt,

denn nur der kann einem wirklich wehtun.

Weine Nicht; weil es zu Ende ist
Sondern Lächle; weil es schön war.


Nicht wer mit dir lacht,
nicht wer mit dir weint,
nur der mit dir fühlt, ist wirklich dein Freund.



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung